Herzlich willkommen

Zweierelei Leben von Timo Ameruoso

Plus de vues

Zweierelei Leben von Timo Ameruoso
19,90 €
7% taxe inclut, Coût de livraison exclut

Disponibilité : Épuisé

Eine Autobiographie nicht nur für Reiter. Aber in jedem Fall für Pferdeliebhaber. Einst war der Autor ein erfolgreicher Springreiter und bei Deutschen Meisterschaften auf Medaillenjagd, jetzt sitzt er im Rollstuhl - betreibt trotzdem Pferdeausbildung mit feinsten Hilfen...
Description

Détails

»Auf dem Höhepunkt meines Übermutes und meiner Überheblichkeit, als erfolgreicher Springreiter, bescherte mir das Leben einen schweren Schicksalsschlag: am 19. Mai 1995, und dies sollte der Beginn eines völlig neuen Lebens sein..." Der Verlag über das Buch Bereits mit zwölf Jahren ist Timo ein begeisterter Wettkampfteilnehmer, der kein Springturnier auslässt und für den der sportliche Erfolg alles ist. Er liebt die Herausforderung, reitet wie der Teufel und baut auf eine glanzvolle Zukunft als Springreiter: 1991 bis 1993 Vereinsmeister der Junioren im Springen, 1992 Kreismeister Dritter der kleinen Tour, 1994 Qualifikation zum Bundesentscheid der Vierkämpfer und dann auch Teilnahme an dieser Deutschen Meister-schaft. Bis am 19. Mai 1995 ein Vespa-Unfall sein Leben verändert. Timo Ameruoso ist nach langem Krankenhausaufenthalt für immer an den Rollstuhl gefesselt. Aber Timo gibt nicht auf, er will sein Leben wieder in den Griff bekommen und vor allem zu seinen geliebten Pferden zurück und versuchen wieder zu reiten. Zwei Jahre übt er auf besonderen Therapiepferden bevor er sich auf seinen dominanten Holsteiner Pascal wagt. Doch dann passiert ein weiterer Schicksalsschlag: Timo überschätzt seine Kräfte erneut, stürzt vom galoppierenden Pferd und fällt ins Koma. Erst nach sieben Tagen, genau an seinem 21. Geburtstag, erwacht er aus dem Koma - und kehrt zum zweiten Mal zurück ins Leben. Erst jetzt wird ihm so richtig klar, dass er eine Entscheidung fällen muss, welchen Weg er in Zukunft einschlagen will, dass es wichtigere Dinge gibt, als Turniersiege. Seine Pferde hatten ihm in den letzten schweren Monaten Lebensmut, Kraft und Freude geschenkt. Ohne sie hätte er den Weg zurück ins Leben wohl kaum geschafft. An diesem Scheidepunkt beginnt er, sich grundlegende Gedanken über seine Beziehung zu Pferden zu machen und sie als Lebewesen zu begreifen. Vom Rollstuhl aus entwickelt Timo Ameruoso in den folgenden Jahren ein eigenes Trainingssystem für den einfühlsamen, sowohl physisch als auch psychisch gewaltfreien Umgang mit Pferden. Bei allem, was er tut ist, ist die solide Basis in der Beziehung die Voraussetzung für ein harmonisches gemeinsames Wachsen und die erfolgreiche Bewältigung der gestellten Aufgaben - ob beim Anlegen des Halfters, bei der Arbeit an der Hand, beim Reiten oder beim Verladen in den Hänger. In "Zweierlei Leben - Mein schmerzhafter Weg zu wahrer Erkenntnis" berichtet Timo Ameruoso über die Ereignisse, die sein Leben veränderten, über seine drei Pferde Pascal, Anton und Paolo und stellt seine Beziehungsschule vor. Timo zeigt, wie man durch eine neue Sichtweise und einfache Übungen die Beziehung zu seinem Pferd grundlegend verändern und verbessern kann. Eine bewegende Lektüre für alle, die in Pferden mehr als ein Sportgerät sehen und das Pferd als einzigartiges Lebewesen verstehen möchten.
Informations complémentaires

Informations complémentaires

Réf. Buch-026
Gewicht 1
Lieferzeit 2-3 Tage
Verpackungsinhalt Non
Commentaires

Mots clés du produit

Utilisez un espace pour séparer les mots clés. Utilisez l'apostrophe (') pour rédiger une phrase.